Forschungstag Weinbau

Die Höhere Bundeslehranstalt und Bundesamt für Wein- und Obstbau lädt Sie herzlich zu einem Online-Forschungstag an.

WANN: 19. Jänner 2022 13:00 bis 17:00 Uhr

Anmeldung bitte bis 18. Jänner 2022 unter direktion @weinobst.at

 

 

 

 

 

 

Tagungsprogramm:

 

Begrüßung

Dir. HR Dipl.-Ing. Dr. Reinhard Eder

Weingartenmanagement zur Bekämpfung des Klimawandels

Mag. Franz G. Rosner

Freilanduntersuchungen zum Einfluss der Unterlagen Kober 5BB, Fercal und 3309 Couderc auf die generative und vegetative Leistung von Roesler

DI Martin Mehofer

Untersuchungen zum Einfluss verschiedener Hagelschutznetz-Typen bei Roter Veltliner

DI Florian Faber

Sanfter Rebschnitt

Dr. Ferdinand Regner

Neue Erkenntnisse gegen Esca und Stolbur im Weinbau

Dr. Monika Riedle-Bauer
Rebschutz – Erfahrungen aus dem Jahr 2021 DI Barbara Friedrich, MA und Christian Redl

Digitale Kartographierung von Weingartenböden mit Scannern

DI MMag. Alois G. Geyrhofer

Herstellung von alkoholreduzierten und alkoholfreien Weinen

DI Harald Scheiblhofer

Reduktion von Histamin

DI Michael Winkler

Optimierungen bei der Herstellung von Pet Nat

Ing. Herbert Schödl

Rückstandreduktion durch Pflanzenfasern

Dr. Christian Philipp
Pfefferl bei Grüner Veltliner Dr. Stefan Nauer

 

Kurzinformation zu dieser Veranstaltung

Datum
19.01.2022 13:00 - 17:00
Ort
Online
Region
International
Anmeldeinformationen

Anmeldungen bitte bis spätestens 18. Jänner 2022 unter direktion@weinobst.at

Unter dem Link https://weinobst.webex.com/weinobst/j.php?RGID=rda71d54777a5e33fe6ace51cd9c2dae8 können Sie sich für das Event registrieren.

Nach abgeschlossener Registrierung erhalten Sie dann den Meeting-Link um beitreten zu können, per E-Mail zugesandt.